Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Seiten und Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr InfosOK

harzbasierte Verfahren

Digital Light Processing: Perfactory 3 DSP EnvisionTEc

  • max. Bauraum von 140 x 105 x 230 mm
  • flüssiger Kunststoff (Photopolymer) über einen DLP-Projektor mit UV belichtet
  • Auflösung in x- bzw. y- Richtung: 100 µm
  • Schichtdicke: 50 – 150 µm
  • Schichtaufbau: Bottom - Up
  • Stützstrukturen notwendig
  • geschlossenes System

Materialien:

  • Ausgangswerkstoffe: UV-aushärtende Acrylharze
  • Materialien in unterschiedlichen Farben
  • transparentes Material verfügbar
  • biokompatibles Material erhältlich
  • polyurethanähnliche Harze (E-Rigid PU)
  • ABS-ähnliche Harze (ABS Hi-Impact)

Low Force Stereolithography: Form 3 Form 3 von Formlabs

  • max. Bauraum von 145 x 145 x 185 mm
  • flüssiger Kunststoff (Photopolymer) mit einem UV-Laser belichtet
  • Laserauflösung: 25 µm
  • Schichtdicke 25 – 300 µm
  • Schichtaufbau: Bottom - Up
  • Stützstrukturen notwendig
  • geschlossenes System

Materialien:

  • Ausgangswerkstoffe: UV-aushärtende Acrylharze
  • Materialien in unterschiedlichen Farben
  • transparentes Material verfügbar
  • flexible Materialien wie das Flexible Resin möglich
  • hochtemperaturbeständige Materialien wie das High Temp Resin erhältlich
  • Materialien für die Zahnmedizin verfügbar

Masked Stereolithography: Anycubic Photon SPhoton4

  • max. Bauraum von 115 x 65 x 165 mm
  • flüssiger Kunststoff (Photopolymer) über ein LCD-Display mit UV belichtet
  • Auflösung in x- bzw. y- Richtung: 45 µm
  • Schichtdicke: 25 - 100 µm
  • Schichtaufbau: Bottom - Up
  • Stützstrukturen notwendig
  • offenes System

Materialien:

  • Ausgangswerkstoffe: UV-aushärtende Acrylharze
  • Materialien in unterschiedlichen Farben
  • transparentes Material verfügbar
  • biokompatibles Material erhältlich
  • Harze von Drittanbietern verarbeitbar

Polyjet: Eden350 Objet

ObjetEden

  • Max. nutzbares Bauvolumen 340 x 340 x 200 mm
  • Schichtstärke 16 µm
  • Auflösung in x- bzw. y-Richtung ca. 42 µm
  • Wasserlösliches Stützmaterial
  • Geschlossenes System (Plug & play)
  • Wandstärken von bis zu 0,6mm realisierbar

Materialien:

  • Ausgangswerkstoffe: UV-aushärtende Acrylharze
  • Materialien in unterschiedlichen Farbabstufungen
  • transparentes Material verfügbar
  • biokompatibles Material erhältlich
  • Gummiartige Modellmaterialien verarbeitbar