Maschinenpark am SKZ

Eine kurze Erklärung zum jeweiligen Druckverfahren finden Sie hier

    FLM TripleF SKZ Eigenbau
    TripleF

    • Max. Bauvolumen 450 x 300 x 320 mm3
    • Filamentdurchmesser 1,75 mm
    • Max. 3 Drückköpfe
    • Max. Düsentemperatur 395°C
    • Beheizbare Bauplattform bis ca. 220°C
    • Beheizbarer Bauraum bis ca. 220°C
    • Vakuumansaugung für die Druckunterlage
    • Integrierte Filamenttrocknung
    • Automatische Bettnivellierung
    • 2 Überwachungskameras (eine fest im Bauraum, eine beweglich am Druckkopf)

    Materialien:

    • Standardwerkstoffe PLA, ABS, HIPS, ASA, PETG
    • TPEs ab ca. 30 Shore D
    • Technische Werkstoffe PA, PC, PC-ABS
    • Hochtemperaturwerkstoffe, z.B. PEEK
    • Füllstoffe Holz, Keramik- und Metallpartikel
    • Verstärkungsstoffe Carbon- und Glasfasern

    FLM TripleF mini SKZ EigenbauTripleFMini

    • Max. Bauvolumen 300 x 200 x 260 mm3
    • Filamentdurchmesser 1,75 mm
    • Doppeldruckkopf für zwei Filamente
    • Max. Düsentemperatur 395°C
    • Beheizbare Bauplattform bis 150°C
    • Beheizbarer Bauraum bis 85°C
    • Vakuumansaugung für die Druckunterlage
    • Filamentschlupferkennung
    • Automatische Bettnivellierung
    • Eine feste Überwachungskamera im Bauraum

    Materialien:

    • Standardwerkstoffe PLA, ABS, HIPS, ASA, PETG
    • TPEs ab ca. 85 Shore A
    • Technische Werkstoffe PA, PC, PC-ABS
    • Füllstoffe Holz, Keramik- und Metallpartikel
    • Verstärkungsstoffe Carbon- und Glasfasern

    FLM TripleF solid SKZ EigenbauP1060405

    • Max. Bauvolumen 200 x 200 x 340 mm3
    • Einzeldruckkopf mit Filamentdurchmesser 1,75 oder 2,85 mm
    • Druckkopfbewegung nur in Z-Richtung, daher Druckkopfgewichte bis ca. 10 kg möglich und leichtere Beobachtung des Materialaustrags
    • Max. Düsentemperatur 290°C
    • Beheizbare Bauplattform bis 150°C
    • Magnetisch haftende, abnehmbare Druckunterlagen
    • Automatische Bettnivellierung
    • Messung der Filamentvorschubkraft

    Materialien:

    • Standardwerkstoffe PLA, ABS, HIPS, ASA, PETG
    • TPEs ab ca. 60 Shore A
    • Technische Werkstoffe PA, PC, PC-ABS (nur kleine Teile wegen fehlender Bauraumbeheizung)
    • Füllstoffe Holz, Keramik- und Metallpartikel
    • Verstärkungsstoffe Carbon- und Glasfasern

    FLM Prusa i3 MK2: Prusa Research
    Prusia

    • Max. Bauvolumen 250 x 210 x 200 mm3
    • Einzeldruckkopf mit Filamentdurchmesser 1,75; zusätzliche Erweiterung (Multi-Material-Kit) für 4K-Druck vorhanden
    • Max. Düsentemperatur 290°C
    • Beheizbare Bauplattform bis 120°C
    • Automatische Bettnivellierung

    Materialien:

    • Standardwerkstoffe PLA, ABS, HIPS, ASA, PETG
    • TPEs ab ca. 85 Shore A
    • Füllstoffe Holz, Keramik- und Metallpartikel
    • Verstärkungsstoffe Carbon- und Glasfasern


     

    FLM Ultimaker original@SKZ-UmbauUltimaker

    • Max. Bauvolumen 178 x 158 x 145 mm3
    • Einzeldruckkopf mit Filamentdurchmesser 1,75 oder 2,85 mm
    • Zusätzlicher Druckkopf für höhere Durchsätze bei Düsendurchmessern bis 1,2 mm
    • Max. Düsentemperatur 290°C
    • Beheizbare Bauplattform bis 150°C
    • Komplett geschlossener Bauraum
    • Passive Bauraumheizung über die Plattform; auch aktive Heizung über externes Gebläse möglich bis ca. 70°C

    Materialien:

    • Standardwerkstoffe PLA, ABS, HIPS, ASA, PETG
    • TPEs ab ca. 60 Shore A
    • Füllstoffe Holz, Keramik- und Metallpartikel
    • Verstärkungsstoffe Carbon- und Glasfasern

    SLS Formiga P110: EOS GmbH

    SLS

    • Schichtdicke 0,1 mm
    • keine Stützkonstruktionen notwendig
    • Max. Bauvolumen 200 x 250 x 330 mm3
    • Lasertyp CO2, 30 W
    • Durchmesser des fokussierten Strahls ca. 0,25 mm

    Materialien:

    • PA 12
    • PEBA
    • PA 11
    • PA 3200 GF (Polyamid glaskugelgefüllt)
    • PP 1101 (ungefülltes Polypropylen)
    • PA 11 carbonfaserverstärkt
    • PA6
    • TPU

    CFF MarkTwo Markforged044

    • Druck von Endlosfasern
    • Onlinebasiert
    • max. Bauvolumen 320 x 132 x 154 mm3
    • Schichtdicke 0,1 mm

    Materialien:

    • Carbonfasern
    • Glasfasern
    • HSHT (hochfeste Temperaturbeständige Glasfasern

    DLP Perfactory 3 DSP EnvisionTEC

    • max. Bauraum von 140 x 105 x 230 mm3
    • flüssiger Kunststoff (Photopolymer) über einen DLP-Projektor mit UV belichtet
    • Schichtdicke 0,5 mm

    Materialien:

    • polyurethanähnliche Harze E-RigidForm oder das E-Rigid PU
    • ABS Hi-Impactches

    Eden350 Objet

    • Max. nutzbares Bauvolumen 340 x 340 x 200 mm^3
    • Schichtstärke 16 µm
    • Auflösung in x- bzw. y-Richtung ca. 42 µm
    • Wasserlösliches Sützmaterial
    • Geschlossenes System (Plug & play)
    • Wandstärken von bis zu 0,6mm realisierbar

    Materialien:

    • Ausgangswerkstoffe: UV-aushärtende Acrylharze
    • Materialien in unterschiedlichen Farbabstufungen
    • transparentes Material verfügbar
    • biokompatibles Material erhältlich
    • Gummiartie Modellmaterialien verarbeitbar

    AKF Arburg

    AKF

    • Bauraumtemperatur: 50-120 °C
    • Masseverbeitungstemperatur: max. 350 °C
    • Düse: 0,2 mm
    • maximale Teilegröße 1-Komponente (x, y, z): 189 x 134 x 230
    • maximale Teilegröße 2-Komponenten (x, y, z): 154 x 134 x 230
    • Schichtdicke bei 0,2 mm Düse: ca. 0,2 - 0,27 mm
    • Absolute Bauteilgenauigkeit: +/- 0,15 mm
    • Bauteilgewicht: max. 1500g

    Materialien:

    • PA
    • TPU
    • ABS
    • PC
    • Armat 12 Wasserlöslich
    • Armat 21 Laugenlöslich

    3Devo3devo

    • Verarbeitungstemperaturen bis zu 450 °C (variierbar über 4 individuell einstellbare Heizzonen)
    • Filamentdurchmesser: 0,5-3 mm
    • Durchsatz: bis zu 1 kg/h
    • Extruderschnecke:
      • auswechselbar und nitridgehärtet für abrasive Materialien
      • Mischzone für Zugabe von Additiven

    Materialien:

    • Standardkunststoffen (z.B. PP, PE)
    • technische Kunststoffe (z.B. ABS, PA)
    • Hochleistungskunststoffen (z.B. PEEK, PPS)
    Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Seiten und Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr InfosOK