DE
Veranstaltungen

Termine finden

Kurse

Wissen schafft Werte
Die Aus- und Weiterbildung von Ingenieuren und Fachkräften für die Kunststoffindustrie ist Gründungszweck des SKZ und unsere Mission. Seit 1961 ist das SKZ die Adresse der Branche für betriebliche Weiterbildung. Mit dem Wissen Ihrer Mitarbeiter schafft Ihr Unternehmen Werte. 

Abschlüsse & Meister
SKZ Abschluss, SKZ Bildung

Die SKZ-Akademie
Jeder hat andere Voraussetzungen und Ziele. Das erfordert flexibel individualisierbare Weiterbildungsangebote, die gleichzeitig höchsten Qualitätsansprüchen gerecht werden. Dafür steht das SKZ mit über 50 Jahren Erfahrung als DIN ISO 9001:2015 zertifizierter Anbieter von Qualitätsweiterbildung und jährlich über 10.000 Teilnehmern.

Zurück
Vorteile
Mitglieder
Förderer & Partner
Produkte
Verfahren
Überwachung
Produktzertifizierung
Schadensanalyse
Tagungen
Kurse
Abschlüsse & Meister
Online
Inhouse-Schulung
Whitepaper
Material
Prozess
Messtechnik
Kreislaufwirtschaft
Digitalisierung
Whitepaper
Qualitätspolitik
Zertifizierungsablauf
Downloads
Unsere Mission
Standorte
Karriere
Presse
Podcast
Nachhaltigkeit
Zurück

27.09. - 28.09.2022, Würzburg/Rottendorf

PVC-Plastisole

Inhalt

Das Spezialitätensegment Pasten-PVC hat weltweit einen Anteil von ca. 6% am globalen PVC-Bedarf. Trotz dieses relativ geringen Anteils widmet das SKZ diesem Produktbereich eine eigene Tagung – und dies seit über 30 Jahren.

Und das nicht ohne Grund: PVC-Plastisole haben mannigfaltige Anwendungen, die Rezeptierung erfordert ein großes Fachwissen und die Veränderungen bei den Additiven durch Regulierungen und mangelnde Rohstoffversorgung sind zahllos. Auch Trends bei den Endprodukten verlangen…

mehr lesen

Das Spezialitätensegment Pasten-PVC hat weltweit einen Anteil von ca. 6% am globalen PVC-Bedarf. Trotz dieses relativ geringen Anteils widmet das SKZ diesem Produktbereich eine eigene Tagung – und dies seit über 30 Jahren.

Und das nicht ohne Grund: PVC-Plastisole haben mannigfaltige Anwendungen, die Rezeptierung erfordert ein großes Fachwissen und die Veränderungen bei den Additiven durch Regulierungen und mangelnde Rohstoffversorgung sind zahllos. Auch Trends bei den Endprodukten verlangen nach neuen Verarbeitungsmöglichkeiten und Technologien.

Freuen sie sich auf interessante Vorträge und knüpfen sie neue Kontakte in den Kreisen von Experten aus den Bereichen PVC-, Additiv- und Anlagenherstellern, Verbänden und Verarbeitern.

Ihr
Günter Joemann
Tagungsleiter

Folgen Sie diesem Event auch bei

Tagungsleitung

Günter Joemann

VESTOLIT GmbH

Referenten

Unsere Referenten

Dipl.-Ing. Thomas Hülsmann

VinylPlus Deutschland e. V.

Dr. Matthias Pfeiffer

BASF SE

Thorben Liebrecht

KRAHN Chemie Deutschland GmbH

Thomas Lurz

s.Oliver Bernd Freier GmbH & Co. KG

Dr. Eckehard Hoffmann

Hallstar

Malte Bahls, SKZ Bildung

Malte Bahls

Vinnolit GmbH & Co. KG

Dr. Stephan Hundertmark

Dr. Wieselhuber & Partner GmbH Unternehmensberatung

Manfred Dobersberger

PureLoop GmbH

Maren Lehmann

FILK Freiberg Institute gGmbH

Dr. Janina Fischer

Evonik Performance Materials GmbH

Volker Jesse

Vinnolit GmbH & Co. KG

Raik Willinger

Vowalon Beschichtung GmbH Kunstleder-Folie Bondings

Dr. Benjamin Janhsen

VESTOLIT GmbH

Dr. Jochen Zimmermann

AgPR, Arbeitsgemeinschaft PVC-Bodenbelag Recycling

Dipl.-Ing. Thomas Hülsmann

VinylPlus Deutschland e. V.

Dr. Matthias Pfeiffer

BASF SE

Thorben Liebrecht

KRAHN Chemie Deutschland GmbH

Thomas Lurz

s.Oliver Bernd Freier GmbH & Co. KG

Dr. Eckehard Hoffmann

Hallstar

Malte Bahls, SKZ Bildung

Malte Bahls

Vinnolit GmbH & Co. KG

Dr. Stephan Hundertmark

Dr. Wieselhuber & Partner GmbH Unternehmensberatung

Manfred Dobersberger

PureLoop GmbH

Maren Lehmann

FILK Freiberg Institute gGmbH

Dr. Janina Fischer

Evonik Performance Materials GmbH

Volker Jesse

Vinnolit GmbH & Co. KG

Raik Willinger

Vowalon Beschichtung GmbH Kunstleder-Folie Bondings

Dr. Benjamin Janhsen

VESTOLIT GmbH

Dr. Jochen Zimmermann

AgPR, Arbeitsgemeinschaft PVC-Bodenbelag Recycling

Programm

Tagungsprogramm

"PVC-Plastisole"

Tag 1 (27.09.2022)
09:00
Registrierung und Morgenkaffee
09:30
Begrüßung
Bettina Dempewolf, SKZ, Würzburg
Bettina Dempewolf,
SKZ, Würzburg
Günter Joemann, VESTOLIT GmbH
Günter Joemann,
VESTOLIT GmbH
09:40
Volker Jesse, Vinnolit GmbH & Co. KG
Volker Jesse,
Vinnolit GmbH & Co. KG

Der europäische Markt für Paste PVC

  • Marktentwicklung & Trends
  • Hauptanwendungen
     
10:20
Dr. Matthias Pfeiffer, BASF SE
Dr. Matthias Pfeiffer,
BASF SE

Plasticizers based on alternative raw materials 

  • Description of BASF’s Biomass Balance approach with the  the use of renewable raw materials 
  • Description of ChemCyclingTM; the BASF's chemical recycling project 
  • Contribution to a sustainable development by reducing greenhouse gas emissions and saving fossil resources
     
11:00
Kaffeepause
11:40
Maren Lehmann, FILK Freiberg Institute gGmbH
Maren Lehmann,
FILK Freiberg Institute gGmbH

Pflanzenöl- und furanbasierte Weichmacher für Weich-PVC

  • Furanoate als aussichtsreiche Kandidaten für eine Phthalatsubstitution
  • Phosphorhaltige Fettsäureester als Weichmacher mit Flammschutzeigenschaften
  • Charakterisierung der PVC-Pasten, Folien und beschichteten Textilien
12:20
Dr. Janina Fischer, Evonik Performance Materials GmbH
Dr. Janina Fischer,
Evonik Performance Materials GmbH

ELATUR® DINCD - new versatile plasticizer for demanding applications  

  • An innovative cyclohexanoate plasticizer with excellent combination of properties  
  • Performance in PVC paste applications in comparison to general purpose plasticizers
  • Comparative study of the foaming behavior of different general purpose plasticizers and fast fusers  
13:00
Gemeinsames Mittagessen
14:10
Dr. Eckehard Hoffmann, Hallstar
Dr. Eckehard Hoffmann,
Hallstar

Biobasierte Polymerweichmacher für PVC-Plastisole 

  • Einsatz in typischen Anwendungen 
  • Einfluss auf die Eigenschaften der Endprodukte 
  • Vergleich mit Standard Polymerweichmachern 
     
14:50
Dipl.-Ing. Thomas Hülsmann, VinylPlus Deutschland e. V.
Dipl.-Ing. Thomas Hülsmann,
VinylPlus Deutschland e. V.

VinylPlus(R) 2030 - besondere Herausforderungen für PVC-Plastisol-Anwendungen? 

  • Leistungsstarke Produkte 
  • Kreislaufwirtschaft 
  • Klimaschutz
15:30
Pause
16:10
Manfred Dobersberger, PureLoop GmbH
Manfred Dobersberger,
PureLoop GmbH

Sustainability by mechanical PVC recycling  

  • Challenges & Solutions 
  • Foamed PVC in Automotive 
16:50
Thomas Lurz,
Thomas Lurz,

„Wege aus der Krise – am Beispiel der Textilindustrie“

17:50
Ende der Vorträge am ersten Veranstaltungstag
19:30
Gemütlicher Ausklang bei einer gemeinsamen Abendveranstaltung
Tag 2 (28.09.2022)
09:00
Dr. Stephan Hundertmark, Dr. Wieselhuber & Partner GmbH Unternehmensberatung
Dr. Stephan Hundertmark,
Dr. Wieselhuber & Partner GmbH Unternehmensberatung

Warum und wie Nachhaltigkeit in die Unternehmensstrategie kommt 

  • Die Umsetzung der Nachhaltigkeitswende im eigenen Unternehmen ist Notwendigkeit und Chance zugleich 
  • Wichtig ist dafür ein systematischer Transformationspfad, der aus Überschriften Maßnahmen werden lässt 
  • Wie kann das Aussehen und für welche unternehmerischen Ansätze gibt es bereits Praxisbeispiele?  
09:40
Thorben Liebrecht, KRAHN Chemie Deutschland GmbH
Thorben Liebrecht,
KRAHN Chemie Deutschland GmbH

Klimaneutralität gemeinsam erreichen - Entwicklung einer Kreislaufwirtschaft für PVC beschichtete Verbundstoffe 

  • Zusammenhänge zwischen sich ändernden Marktanforderungen und Lebenszyklusanalysen 
  • Verbundtrennung auf Basis mechanischen Behandlungsprozesse  
  • Formulierungsoptimierung durch Einsatz von speziellen Additiven und Weichmachern  
10:20
Dr. Benjamin Janhsen, VESTOLIT GmbH
Dr. Benjamin Janhsen,
VESTOLIT GmbH

Nicht-fossiles PVC 

  • Was beudetet Klimaneutralität für das PVC? 
  • Welche nicht-fossilen Rostoffe werden bei der Produktion von nicht-fossilem PVC eingesetzt? 
  • Das Massenbilanzverfahren als Einstieg und Beschleuniger bei der Nutzung nicht-fossiler Ressourcen
11:00
Kaffeepause
11:40
Raik Willinger, Vowalon Beschichtung GmbH Kunstleder-Folie Bondings
Raik Willinger,
Vowalon Beschichtung GmbH Kunstleder-Folie Bondings

Nachhaltigkeit in Kunstledern  

  • Kriterien für biobasierte nachhaltige Rohstoffe 
  • Einsatzgebiete von biobasierten nachhaltigen Rohstoffen im Kunstleder 
  • Performance des Kunstleder mit biobasierten, nachhaltigen Rohstoffen 
12:20
Malte Bahls, Vinnolit GmbH & Co. KG
Malte Bahls,
Vinnolit GmbH & Co. KG

Verpastbares PVC in der textilen Architektur 

  • Typen/Arten von beschichteten Textilien in der Architektur 
  • Genereller Aufbau / Beschichtungstechnologien und Rezepturen 
  • Anwendungsspezifische Anforderungen und ideale PVC Rohstoffe für langlebige Textilbeschichtungen 
13:00
Ende der Veranstaltung

Weitere Infos zur Tagung

Networking auch außerhalb der Tagung fortsetzen

Sollten Sie mit anderen Tagungsgästen im selben Hotel wohnen wollen, haben wir für Sie ein Abrufkontingent bis zum 22. August 2022 bei folgenden Hotels reserviert:
 
GHOTEL hotel & living Würzburg
Schweinfurter Straße 3 | 97080 Würzburg
T +49 931 35962-2503 | reservierung.wuerzburg@ghotel.de  
Preis pro Zimmer und Nacht: 125,00 EUR
 
ibis Würzburg
Veitshöchheimer Str. 5b | 97080 Würzburg
T +49 931 4522-0 | info@ibiswuerzburg.com
Preis pro Zimmer und Nacht: 102,00 EUR

Bitte geben Sie für Ihre Reservierung folgendes Stichwort an: SKZ

Weitere Einzelheiten zu den verschiedenen Hotels finden Sie auf auf der Übersichtskarte auf dieser Seite. Die Zahlungs- und Stornobedingungen des jeweiligen Hotels erfahren Sie bei der Reservierung auf Nachfrage direkt beim Hotel.

Hygienekonzept

Die Gesundheit unserer Teilnehmer*innen liegt uns besonders am Herzen. Wir haben ein Hygienekonzept für unsere Tagungen entwickelt, das bereits seit Juli 2020 erfolgreich umgesetzt wird. So können sich Teilnehmer*innen bei SKZ-Präsenzveranstaltungen maximal sicher fühlen.

Tickets

Ticket jetzt zum Bestpreis sichern

Mengenrabatt

3 Teilnehmer erhalten einen Rabatt von bis zu

20 %

auf den Teilnahmepreis

Mitgliederpreis

SKZ-Mitglieder erhalten einen Rabatt von

15 %

auf den Teilnahmepreis

Young Professional

Bringen Sie Ihren Kollegen unter 35 Jahre mit

35 %

auf den 2. Teilnahmepreis
Partner

Ein Dank an unsere Partner und Sponsoren

Medienpartner
Medienpartner
Medienpartner
Medienpartner
Medienpartner
Medienpartner

Sie möchten sich an der Veranstaltung beteiligen?

Referent werden

Aussteller werden

Sponsor werden

Hotels

Empfohlene Hotels am Tagungsort

27.09. - 28.09.2022

Hotel & Restaurant "Zur Stadt Mainz"
Semmelstraße 39
97070 Würzburg
Zum Hotel
ab 119,00 EUR
Kennung: SKZ
Hotel Rebstock Würzburg, SKZ Weiterbildung
Hotel Rebstock ****
Neubaustraße 7, 97070 Würzburg
Kennung: SKZ
Zum Hotel
ab 107,00 EUR
Kennung: SKZ
Maritim Hotel Würzburg, SKZ Weiterbildung
Maritim Hotel Würzburg ****
Pleichertorstr. 5
97070 Würzburg
Zum Hotel
ab 116,00 EUR
Kennung: SKZ
Hotel Würzburg, SKZ Weiterbildung
GHOTEL hotel & living ***s
Schweinfurter Straße 1-3, 97080 Würzburg
Zum Hotel
ab 85,00 EUR
Kennung: 150322SKZ
Dorint Hotel Würzburg, SKZ Weiterbildung
Dorint Hotel Würzburg ****
Eichstr. 2, 97070 Würzburg
Zum Hotel
Kennung: SKZ
Hotel Wittelsbacher Hoeh Würzburg, SKZ Weiterbildung
Ringhotel Wittelsbacher Höh Würzburg ***s
Hexenbruchweg 10, 97082 Würzburg
Zum Hotel
Kennung: SKZ
Hotel Ibis City Würzburg, SKZ Weiterbildung
Ibis Würzburg City
Veitshöchheimer Straße 5b, 97080 Würzburg
Zum Hotel
ab 102,00 EUR
Kennung: SKZ
Ibis Budget Würzburg, SKZ Weiterbildung
Ibis budget Würzburg Ost
Nürnberger Straße 129, 97076 Würzburg
Zum Hotel
Hote BnB, Wuerzburg, SKZ Weiterbildung
B&B Hotel Würzburg
Veitshöchheimer Straße 18, 97080 Würzburg
Zum Hotel
Kennung: SKZ
Hotel Gruener Baum, Würzburg, SKZ Weiterbildung
Hotel Grüner Baum Würzburg
Zeller Straße 35/37, 97082 Würzburg
Zum Hotel
Mercure Hotel Würzburg***
Dreikronenstraße 27
97082 Würzburg
Zum Hotel
ab 129,00 EUR
Kennung: SKZ
Hotels genau nach Ihren Wünschen buchen. Sie finden günstige Hotels auf folgender Seite.
Zur Hotelauskunft Button bottom
Service

Wir helfen Ihnen gerne weiter!

Tagungsorganisation

Eva Engelmann
Würzburg
+49 931 4104-184

Veranstaltungsort

Gut Wöllried
Gut Wöllried 13
97228 Würzburg/Rottendorf
Route berechnen

Downloadliste

Bewertung

Das sagen unsere Teilnehmer

Teilnehmer 2017

11.10.2017

Sehr gelungere Veranstaltung, tolle Abendveranstaltung, Qualität der Tagungsunterlagen super

Teilnehmer 2017

11.10.2017

Wie immer interessante und „familiäre“ Tagung mit interessanten aktuellen Beiträgen aus der Additiv-Industrie

Teilnehmer 2015

30.09.2015

Veranstaltung für Plastisolhersteller oder -verarbeiter ein Muss

Teilnehmer 2015

30.09.2015

Guter Mix von Firmen, gute Netzwerkmöglichkeiten

Das SKZ in Zahlen

0
+
Aktive Netzwerk-Mitglieder
Aktive Netzwerk-Mitglieder
0
Hochmoderne Labore und Technika
Hochmoderne Labore und Technika
0
+
Prüfnormen im Testlabor möglich
Prüfnormen im Testlabor möglich
0
+
Kunststoff-Experten am SKZ
Kunststoff-Experten am SKZ

PVC-Plastisole

PVC-Plastisole

27.09. - 28.09.2022, Würzburg/Rottendorf
Created with Sketch.
Termin im Kalender speichern
Created with Sketch.
Diese Seite jetzt teilen!

1.250,00 EUR

Jetzt anmeldenAnmelden

Alle News zur Veranstaltung
„PVC-Plastisole“

Bleiben Sie auf dem Laufenden und erhalten Sie zeitnah alle Neuigkeiten zur Veranstaltung.

* Pflichtfelder
Anmeldung
PVC-Plastisole

Ihr direkter Ansprechpartner

Robert Davis
Teilnehmermanagement
Würzburg
+49 931 4104-131
r.davis@skz.de
Präsenzveranstaltung
Ort
Gut Wöllried
Gut Wöllried 13
97228 Würzburg/Rottendorf
Kosten
1.250,00 EUR
Dauer
2 Tage
Beginn
27.09.2022, 09.00 Uhr
Ende
28.09.2022, 13.00 Uhr
Verfügbarkeit

Die maximale Teilnehmerzahl ist aufgrund aktueller Sicherheitsbestimmungen begrenzt

Plätze verfügbar
Plätze verfügbar
Alle Informationen anzeigen

Angaben zum Unternehmen
Abweichende Rechnungsanschrift angeben
Abweichende Rechnungsanschrift löschen
Angaben zum Teilnehmer
Weitere Teilnehmer hinzufügen
Bemerkung
Sie haben einen Rabatt-Code?
Spamschutz
Der Sicherheitscode muss in Großbuchstaben/Zahlen angegeben werden.
1.250,00 EUR

Ihr Browser ist veraltet

Für das beste Nutzererlebnis auf unserer Webseite empfehlen wir die Verwendung eines aktuellen Webbrowsers. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um alle Funktionen störungsfrei verwenden zu können.