Veranstaltungen

Termine finden

Kurse

Wissen schafft Werte
Die Aus- und Weiterbildung von Ingenieuren und Fachkräften für die Kunststoffindustrie ist Gründungszweck des SKZ und unsere Mission. Seit 1961 ist das SKZ die Adresse der Branche für betriebliche Weiterbildung. Mit dem Wissen Ihrer Mitarbeiter schafft Ihr Unternehmen Werte. 

Abschlüsse
SKZ Abschluss, SKZ Bildung

Die SKZ-Akademie
Jeder hat andere Voraussetzungen und Ziele. Das erfordert flexibel individualisierbare Weiterbildungsangebote, die gleichzeitig höchsten Qualitätsansprüchen gerecht werden. Dafür steht das SKZ mit über 50 Jahren Erfahrung als DIN ISO 9001:2015 zertifizierter Anbieter von Qualitätsweiterbildung und jährlich über 10.000 Teilnehmern.

zurück
Vorteile
Mitglieder
Förderer & Partner
Produkte
Verfahren
Überwachung
Produktzertifizierung
Schadensanalyse
Tagungen
Kurse
Abschlüsse
Online lernen
Inhouse-Schulungen
Material
Prozess
Messtechnik
Kreislaufwirtschaft
Digitalisierung
Qualitätspolitik
Zertifizierungsablauf
Aktuelles
Downloads
Unsere Mission
Standorte
Karriere
Presse
Podcast
zurück
Additive Fertigung
Schweißen
Spritzgießen
Colorist

26.04. - 26.04.2021, Online

Online-Talk: Circular Economy – Wasser 4.0

Inhalt

Am 26. April 2021 diskutiert Staatsministerin Dorothee Bär mit Christoph Winterhalter, Vorstandsvorsitzender des Deutschen Instituts für Normung (DIN) e.V., Prof. Dr.-Ing. Martin Bastian, Institutsdirektor des Kunststoff-Zentrums SKZ, sowie Tim Janßen, Vorstandsvorsitzender Cradle to Cradle e.V., ONLINE über die Frage „Was bedeutet Circular Economy für die Wirtschaft von morgen?“

Unsere Ressourcen werden knapp - die linearen Wertschöpfungsketten haben ausgedient. Gefragt sind nun funktionierende…

mehr lesen

Am 26. April 2021 diskutiert Staatsministerin Dorothee Bär mit Christoph Winterhalter, Vorstandsvorsitzender des Deutschen Instituts für Normung (DIN) e.V., Prof. Dr.-Ing. Martin Bastian, Institutsdirektor des Kunststoff-Zentrums SKZ, sowie Tim Janßen, Vorstandsvorsitzender Cradle to Cradle e.V., ONLINE über die Frage „Was bedeutet Circular Economy für die Wirtschaft von morgen?“

Unsere Ressourcen werden knapp - die linearen Wertschöpfungsketten haben ausgedient. Gefragt sind nun funktionierende Rohstoffkreisläufe, die unseren Verbrauch drastisch reduzieren, die Biodiversität fördern und den kostbaren Rohstoff Wasser schonen.


Wie können diese ökologischen Ziele ökonomisch umgesetzt werden? Welche Rolle nimmt die Politik heute schon ein und wie können Normen und Standards die Wirtschaft und insbesondere KMU dabei unterstützen, die Ziele umzusetzen? Mit unseren Gästen diskutieren wir, welchen Beitrag Circular Economy dazu leistet.


Gestreamt wird die Veranstaltung aus dem SKZ in Würzburg.

Hier laufen zahlreiche Aktivitäten im Bereich der Circular Economy, von der Forschung und Entwicklung, über die Mitarbeit in Normungsgremien und die Sicherung von Standards durch akkreditierte Prüfung, bis hin zum Wissens- und Technologietransfer.


In den digitalen Breakout-Sessions wird anschließend diskutiert über
 

  • Geschäftsmodelle der Zukunft
  • Normen und Standards als Enabler
  • Digitale Marktplätze, wo geht die Reise hin?


Ein weiteres Highlight ist die anschließende Live-Online-Vorführung an der EREMA-Recycling-Maschine im SKZ-Technikum. Auf dieser Maschine laufen Forschungs- und Entwicklungsprojekte zur Kreislaufwirtschaft von Kunststoffen. Zudem ist die Anlage Teil eines kooperativen Weiterbildungskonzepts zum Thema „Recycling von Kunststoffen“.

Moderiert wird die Veranstaltung von Alexandra Horn, Leiterin kleine und mittelständische Unternehmen (KMU) und Verbandskooperationen, DIN e. V.

Die Veranstaltung wird von DIN und SKZ organisiert. Sie ist Teil der DIN-Veranstaltungsreihe „Neue Märkte erschließen – mit Normen und Standards hoch hinaus“, die durch das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) gefördert wird und sich speziell an kleinere und mittlere Unternehmen richtet. 

  • „Was bedeutet Circular Economy für die Wirtschaft von morgen?“
  • Digitale Breakout-Sessions
  • Live-Online-Vorführung an der EREMA-Recycling-Maschine im SKZ-Technikum
Programm

Tagungsprogramm

Tag 1 (26.04.2021)
10:00
Diskussionsrunde

Was bedeutet Circular Economy für den Rohstoff Wasser?
Staatsministerin Dorothee Bär, Bundeskanzleramt

Normen und Standards als Enabler für eine zirkuläre Wirtschaft
Christoph Winterhalter, Vorstandsvorsitzender DIN e.V.

Nachhaltige Kunststoffwirtschaft – nur eine Vision?
Prof. Dr.-Ing. Martin Bastian, Institutsleiter SKZ – Das Kunststoff-Zentrum

Cradle to Cradle - Denkschule für die Wirtschaft
Tim Janßen, Geschäftsführender Vorstand Cradle to Cradle NGO


Moderation: Alexandra Horn, Leiterin KMU und Verbandskooperationen, DIN e. V. 

10:30
Digitale Breakout-Sessions

Geschäftsmodelle der Zukunft
Moderation: C2C

Normen und Standards als Enabler
Moderation: Alexandra Engelt, DIN e. V.

Digitale Marktplätze, wo geht die Reise hin?
Moderation: Dr. Hermann Achenbach, SKZ-Gruppenleiter Nachhaltigkeit und Kreislaufwirtschaft

10:45
Sneak-in

Recycelst Du noch oder compoundierst Du schon? – Was macht der größte Compounder Europas? 

11:00
Abschluss
Hotels

Empfohlene Hotels am Tagungsort

26.04. - 26.04.2021

Hotels genau nach Ihren Wünschen buchen. Sie finden günstige Hotels auf folgender Seite.
Zur Hotelauskunft
Service

Wir helfen Ihnen gerne weiter!

Tagungsorganisation

Nathalie Spiegel
Würzburg
+49 931 4104-233

Veranstaltungsort

Online-Event
Online
Route berechnen

Downloadliste

Das SKZ in Zahlen

0
+
Zufriedene Teilnehmer
Zufriedene Teilnehmer
0
+
Referenten mit exzellentem Fachwissen
Referenten mit exzellentem Fachwissen
0
+
Aktive Netzwerk-Mitglieder
Aktive Netzwerk-Mitglieder
0
+
Prüfnormen im Testlabor möglich
Prüfnormen im Testlabor möglich

Online-Talk: Circular Economy –…

Online-Talk: Circular…

26.04. - 26.04.2021, Online
Created with Sketch.
Termin im Kalender speichern
Created with Sketch.
Diese Seite jetzt teilen!

Teilnahme kostenlos

Jetzt anmeldenAnmelden

Alle News zur Veranstaltung
„Online-Talk: Circular Economy – Wasser 4.0“

Bleiben Sie auf dem Laufenden und erhalten Sie zeitnah alle Neuigkeiten zur Veranstaltung.

Ich bin interessiert.
Anmeldung
Online-Talk: Circular Economy – Wasser 4.0
Ihr direkter Ansprechpartner
Sonja Nelson
Teilnehmermanagement
Würzburg
+49 931 4104-123
s.nelson@skz.de
Ort
Online-Event

Online
Kosten
0,00 EUR*
Dauer
1 Tag
Beginn
26.04.2021, 10.00 Uhr
Ende
26.04.2021, 11.00 Uhr
Verfügbarkeit

Die maximale Teilnehmerzahl ist aufgrund aktueller Sicherheitsbestimmungen begrenzt

Plätze verfügbar
Alle Informationen anzeigen

*Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei, eine verbindliche Anmeldung vorab jedoch unbedingt erforderlich, um den Zugangslink mit Infos zum Event zu erhalten. 

Angaben zum Unternehmen
Abweichende Rechnungsanschrift angeben
Abweichende Rechnungsanschrift löschen
Angaben zum Teilnehmer
Weitere Teilnehmer hinzufügen
Bemerkung
Sie haben einen Rabatt-Code?
Spamschutz
Der Sicherheitscode muss in Großbuchstaben/Zahlen angegeben werden.
0,00 EUR
Verwendung von Cookies

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ihr Browser ist veraltet

Für das beste Nutzererlebnis auf unserer Webseite empfehlen wir die Verwendung eines aktuellen Webbrowsers. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um alle Funktionen störungsfrei verwenden zu können.