DE | EN | CN | RU
Prüfungen an Stückgut

bauteileImmer größer werdende Anforderungen an die Produktqualität sowie deren steigende Komplexität erfordern immer neue und innovative Prüfverfahren sowie die Weiterentwicklung bestehender Methoden. Hier beobachtet das SKZ stetig die neuesten Entwicklungen und versucht diese in die Industrie als praktisch nutzbares Instrument zu transferieren.

Neben Prüfverfahren an Bauteilen werden auch prozessnahe Prüfmethoden für diskontinuierliche Prozesse wie z. B. das Spritzgießen entwickelt.

In unterschiedlichen Projekten befassen wir uns mit verschiedenen neuen Prüfmethoden.

Informieren Sie sich unten über unsere Aktivitäten in diesem Bereich.

Kontinuierliche Terahertz-Strahlung lässt sich durch die Kombination zweier Dauerstrichlaser in preisgünstigen Systemen zur Ermittlung der Bauteilqualität nutzen. Die Möglichkeiten und Grenzen wurden in diesem Forschungsprojekt evaluiert.

Es existieren unterschiedliche Varianten von Terahertz-Systeme, die sich für unterschiedliche Aufgabenstellungen zur Ermittlung von Informationen über Bauteil-, Qualitäts- und Materialeigenschaften eignen.

Zur berührungslosen und zerstörungsfreien Kontrolle der Schweißnahtqualität eignen sich neben konventionellen Technologien auch Terahertz-Wellen.

Eine lückenlose 100 % Qualitätskontrolle bzgl. der Farbe bietet beim Spritzgießen ein kombinierter Farb- und Temperatursensor.

Die ortsaufgelöste Ultraschallmesstechnik eignet sich zur Analyse von Bauteilfehlern. Die Möglichkeiten und Grenzen werden hier dargestellt.

Die Kernspinresonanzspektroskopie (NMR) als zerstörungsfreie Prüfmethode wird an Rohren zur Bewertung des Alterungszustands eingesetzt.

Eine vereinfachte Methode zur Detektion von Farbänderungen ist mittels konventioneller Farbscanner realisierbar.

Ansprechpartner:

Geschäftsfeldleiter Messtechnik

Dipl.-Phys. Thomas Hochrein
Friedrich-Bergius-Ring 22
97076 Würzburg
Tel: +49 931 4104-447
Fax: +49 931 4104-707
Dipl.-Ing. Julia Botos
Friedrich-Bergius-Ring 22
97076 Würzburg
Tel: +49 931 4104-458
Fax: +49 931 4104-707
Dipl.-Ing. Christoph Kugler
Friedrich-Bergius-Ring 22
97076 Würzburg
Tel: +49 931 4104-457
Fax: +49 931 4104-707